Besuchszeiten ab dem 09.05.2020

Sehr geehrte Besucher und Besucherinnen unseres Seniorenheimes,
 

die weltweite Pandemie mit dem neuartigen Coronavirus SARS-Cov-2 und der dadurch hervorgerufenen Erkrankung Covid19 ist weiterhin nicht gebannt und die Anzahl der Infizierten, teilweise schwersterkrankten und verstorbenen Menschen immer noch zunehmend. Besonders Heimbewohner gehören zu den Risiko-gruppen.
 

Grundsätzlich ist das in Bayern erlassene generelle Besuchsverbot weiterhin in Kraft. Mit Bekanntgabe vom 05.05.2020 lockerte das Staatsministerium das Besuchsverbot ab 09.05.2020 unter Einhaltung bestimmter Hygienevorschrifts-maßnahmen.

 

Zu Besuch dürfen kommen:

  - Angehörige in erster Linie (Ehegatten, Lebenspartner, Geschwister, Kinder)

  - eine feste Bezugsperson

Jeder Bewohner darf einmal täglich Besuch für maximal eine Stunde bekommen.

 

Die Besuchszeiten sind nur von

Montag bis Freitag von 11:00 bis 16:00 Uhr

in dem eigens dafür vorbereiteten Besucherraum.

Die Terminvergabe erfolgt vorab telefonisch und die Besucher bekommen feste Terminzusagen.

 

Unsere Einrichtung darf nicht besucht werden, wenn in den letzten 14 Tagen Anzeichen einer Atemwegserkrankung oder eines fieberhaften Infektes vorlagen. Auch dürfen Sie keinen Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person gehabt haben. Bewohner, die sich in Quarantäne befinden, dürfen nicht besucht werden.

Der Besucher muss am Haupteingang klingeln, um eingelassen zu werden. Beim Betreten unseres Hauses muss zwingend eine Mund-Nasenschutzmaske getragen werden. Im Eingangsbereich müssen die Hände desinfiziert werden und Handschuhe angezogen werden. Es wird Ihre Körpertemperatur gemessen und Sie müssen ein Informationsblatt mit Ihren persönlichen Daten ausfüllen und unsere Verhaltensregeln zur Kenntnis nehmen. 

 

Die Besucher dürfen ihren sterbenden Angehörigen bis zum Tod begleiten, natürlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften.

 

Bleiben Sie gesund!